Becquerels Crowdfunding

Unser Debütalbum steht kurz vor der Fertigstellung, doch auf den letzten Metern brauchen wir Eure Hilfe. Wir wollten immer ein Album aufnehmen, das den Vergleich mit unseren Vorbildern nicht zu scheuen braucht. Aber weil unsere eigenen finanziellen Mittel langsam zur Neige gehen, sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen. Dazu haben wir eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter.com aufgesetzt, die nur ein voller Erfolg werden kann, wenn Ihr Teil des Projektes werdet. Ab jetzt haben wir 30 Tage, um die restlichen 15.000 Euro einzusammeln. Kein einfaches Ziel, aber gemeinsam können wir es schaffen. Read on!
 
Ja, wir wissen, dass das Thema Crowdfunding in Deutschland noch immer nicht so recht angekommen ist. Trotzdem haben wir uns jetzt entschieden, die restlichen Kosten unseres Debüt-Albums auf diesem Weg zu finanzieren. Und weil wir mit Kickstarter.com auf eine internationale Plattform gesetzt haben und daher vieles nur auf Englisch kommuniziert wurde und wird, wollen wir es Euch so einfach wie möglich machen, uns zu helfen.

Damit wir hier nicht ohne Punkt und Komma reden, haben wir bereits vorab der Jugendseite der Süddeutschen Zeitung Rede und Antwort gestanden:

http://www.sz-jugendseite.de/jenseits-der-traditionellen-kanale-der-musikindustrie

Doch nun zu Kickstarter.com und der Frage: Wie könnt Ihr uns unterstützen?

Wir haben auf unserer Projektseite -> Hier lang: http://bit.ly/whothefuckarebecquerels -> einige Rewards zusammengetragen, die Euch für Eure Unterstützung erwarten. Angefangen von einem Dankeschön auf unserer Webseite, über das Album auf CD oder Vinyl, habt Ihr auch die Möglichkeit Wohnzimmerkonzerte oder eine ganz persönliche Coverversion Eures Lieblingssongs per “Pledge” zu ergattern. Für ein Wohnzimmerkonzert könnt Ihr ja zur Not auch zusammenlegen 😉

Wir freuen uns über jeden Pledge, denn jeder, der uns hilft, unseren Traum zu verwirklichen, wird automatisch Teil dieses Projekts!

Und lasst Euch nicht von der Währung (Neuseeland-Dollar NZD) abschrecken. Zu Eurer Info: 10 NZD entsprechen ca. 6 EUR (laut Umrechnungskurs vom 30. Mai 2014)

Der Pledge-Prozess in 5 Schritten:

Schritt 1: Meldet Euch bei Kickstarter.com über “Sign up” an:
 
Crowdfunding-1
 
 
Schritt 2: Die Anmeldung ist entweder über Facebook oder per E-Mail möglich:
 
Crowdfunding-2
 
 
Schritt: 3: Sucht Euch auf unserer Projektseite einen Reward aus, den Ihr gerne hättet und der dem Betrag entspricht, den Euch unsere Musik wert ist 😉
 
Crowdfunding-3
 
 
Schritt 4: Die Zahlung ist nur mit Kreditkarte möglich und das Geld wird nur abgebucht, wenn unsere Kampagne erfolgreich ist.
 
Crowdfunding-4
 
 
Schritt 5: Ihr habt es geschafft und wir sagen: DANKE, DANKE, DANKE!
 
Crowdfunding-5