Varmints-Limited-1

Keine Sorge! Auch wenn es momentan den Anschein macht, als seien die Becquerels komplett von der Bildfläche verschwunden, dem ist definitv nicht so. Wir haben uns lediglich in unser Schneckenhaus zurückgezogen, um mit Hochdruck an unserem Debütalbum zu arbeiten. Und was sich sonst noch alles getan hat in der Zwischenzeit, lest Ihr wie immer in den folgenden Zeilen …
 
Hilfe, wir wurden aufgelöst!

Wir haben schon nicht schlecht gestaunt, als wir neulich im Atomic-Café von der DJane erfahren mussten, dass wir uns aufgelöst hätten. Weil unser Gitarrist ja jetzt nach Berlin gezogen sei. Hatten wir da etwa im Trubel der letzten Wochen und Monate etwas nicht mitbekommen? Umgezogen war der Gute ja. Aber Berlin? No f***in’ way!

Um Euch den Schrecken wieder aus den Gliedern zu nehmen: Nein, wir haben uns nicht aufgelöst und mal ganz ehrlich: München gegen Berlin eintauschen? Seriously? Mag sein, dass unsere Public-Relation-Maschine in letzter Zeit nicht gerade auf Hochtouren lief, aber das hatte auch ganz bestimmte Gründe: Wir arbeiten nämlich nach wie vor an unserem Debütalbum, das so langsam Form annimmt.

Forget DSDS, here we come!

Und auch sonst sind wir nicht gerade untätig: Pünktlich zum einjährigen Jubiläum erschien vor kurzem eine streng limitierte Ausgabe unserer Debüt-EP “Varmints On The Run”, die nicht nur farblich einen neuen Anstrich erhielt, sondern auch noch unser Video zu “Weird Night” enthält. Das läuft übrigens momentan auch bei RTL.de – nur so zur Info.

Varmints-Limited-2

Tja und weil so ein Debütalbum dann auch im passenden Rahmen präsentiert werden will, kümmert sich unsere neue Booking-Agentur Bigbeat gerade um Termine für die geplante Tour im Herbst.

Ihr seht also: wir sind weit davon entfernt, uns aufzulösen, aber ab und an brauchen wir auch mal eine kleine Auszeit, denn sonst bleiben Kreativität und das Privatleben irgendwann auf der Strecke.

Expect us!

Eure Becquerels